14 Comments

  1. Lukas Hiller
    15. August 2018 @ 14:17

    Hey ihr Beiden,
    ich wollte einmal fragen, wie das mit der Unterschrift dazu aussieht, dass man keinen Ehe- oder Lebenspartner hat. Reicht das, wenn ich das Formular ausdrucke, unterschreibe und dann wieder einscanne?

    Mit freundlichen Grüßen

    Reply

    • Daniel Kovacs
      16. August 2018 @ 2:48

      Hey Lukas, du kannst es entweder so machen wie du beschrieben hast (Ausdrucken – Unterschreiben – Einscannen) oder du erstellst dir eine so genannte Digitale Signatur an deinem Rechner. Dazu am besten Mal googlen, wie man eine Digitale Signatur einrichtet 🙂 Hoffe das Hilft dir weiter. Lg Daniel

      Reply

  2. Juliette Alfonsi
    11. November 2018 @ 12:43

    Hey Daniel,

    vielen Dank für Deine hilfreiche Seite. Sehr cool! Ich plane, diesen Monat das W&T Visum zu beantragen und hätte noch eine Frage zu dem Family Information Sheet. Was, wenn mein Freund/Partner schon seit Monaten mit einem eigenen Visum in Kanada ist? Gebe ich dann seine Daten inkl. Adresse in Kanada an, drücke aber “No” bei “Will acommpany you to Canada” an? 🙂

    Danke für Deine Tipps.
    Liebe Grüße
    Juliette

    Reply

    • Daniel Kovacs
      2. Dezember 2018 @ 10:10

      Hallo Juliette 🙂 Diese Angaben kannst du getrost weglassen. Lg aus Melbourne

      Reply

  3. Clara
    18. Februar 2019 @ 10:24

    Hallo Daniel,

    Zwar bin ich noch nicht so weit, mich im Pool anzumelden, jedoch möchte ich schon einmal die notwendigen Formulare ausfüllen, um mich nicht abhetzen zu müssen für den Fall, dass ich nicht lang auf eine Einladung werde warten müssen.
    Ich habe mir den Acrobat Reader runtergeladen und bin gerade dabei, das Familienformular mit Hilfe eurer sehr hilfreichen Erklärungen hier auszufüllen. Nun scheint es aber eine leicht veränderte Version zu geben und sie schreiben, dass man in die Felder, die nicht auf einen zutreffen, “N/A” oder “Not applicable” reinschreiben soll.
    Meinst du, ich soll jetzt sowohl bei “Spouse or common-law Partner” als auch in der gesamten Sektion B in jedes der Felder “N/A” reinschreiben oder sie doch lieber leer lassen?

    Reply

    • Daniel Kovacs
      19. Februar 2019 @ 1:14

      Hallo Clara, danke dir für diese Info. Wenn du dir die Arbeit machen möchtest, kannst du dort auch “N/A” reinschreiben. Unter der Hand, wird die CIC wegen dem leer lassen deine Applikation nicht ablehnen. Hoffe das Hilft dir weiter. Lg Daniel

      Reply

  4. Clara
    19. Februar 2019 @ 9:29

    Wie immer hilft es mir sehr weiter – danke Daniel für deine schnellen und informativen Antworten 🙂

    Reply

  5. Manu
    10. Juli 2019 @ 10:03

    Hallo Daniel,
    ich bin gerade dabei das Familienformular 5707e auszufüllen.
    Jetzt ist es so, dass ich zwar einen Vater habe, ich aber seit Jahren nichts mehr mit ihm zu tun habe und auch nichts über ihn weiß.
    Trage ich beim Namen dann einfach “N/A” ein?
    Ich habe einen Stiefvater, bin aber nicht adoptiert, trage ich ihn bei “Parent” ein? Oder lasse ich Ihn weg?
    Vielen Dank für deine Hilfe 🙂

    Reply

  6. Maike
    8. Januar 2020 @ 17:27

    Hallo Daniel,

    kann ich das Formular auch Handschriftlich ausfüllen?
    Schon mal vor ab, Vielen Dank für die Hilfe. 🙂

    Reply

    • Daniel Kovacs
      17. Januar 2020 @ 15:16

      Hi Maike, ja kannst du würde es aber einfach schnell am Rechner machen. Geht einfacher. Lg Daniel

      Reply

  7. Gina
    11. Januar 2020 @ 4:40

    Hallo Daniel,

    ersteinmal vielen, vielen Dank für deine informative Seite, deine Beschreibungen haben mir soo viel Zeit gespart!

    Ich befinde mich derzeit in Australien und bin mit dem work&holiday Visa hier. Welche permanente Adresse kann ich angeben, da ich in Deutschland nicht gemeldet bin!?

    Außerdem wird nach dem National Identity Document gefragt. Kann ich dort meinen Reisepass angeben? Oder ist damit nur der Personalausweis (den ich nicht habe) gemeint?

    Eine letzte Frage .-D Mein polizeiliches Führungszeugnis kann ich aus Australien nur per Post benatragen. Das dauert länger als 20 Tage und ich bekomme keine Bestätigung, dass ich den Antrag eingereicht habe. Hast du eine Idee, was ich ansonsten hochladen könnte?

    Schon mal vielen dank im Voraus! lg, Gina

    Reply

    • Daniel Kovacs
      17. Januar 2020 @ 15:52

      Hallo Gina, danke für deine schöne Nachricht. Gib entweder eine Adresse in Australien an. Oder die von deinen Eltern in Deutschland. Der National Identity Document ist der Ausweis. Denn brauchst du also nicht. Kannst du das Amt um eine Quittung bitten? Vielleicht per Email? Oder in Screenshot, dass du es per Fax beantragt hast? lg Daniel

      Reply

  8. Anastasia
    24. Januar 2020 @ 20:28

    Guten Abend!
    Mein Name ist Anastasia und ich folgende Fragen, vlt kannst du mir weiterhelfen!

    Ich habe eine Einladung bekomme und bin in der 20-Tages-Frist.
    Ich möchte als Au-Pair in BC arbeiten und habe das Work-Holiday-Visum beantragt.

    1) Muss ich ein medical exam machen?
    2) Bei dem IMM5707 gibt es unter Mutter und Vater “Parent” noch. Wer ist damit gemeint bzw muss das ausgefüllt werden?
    3) Darf der Geldbetrag der ansteht von meinen Eltern beazhlt werden oder muss ich das persönlich tun?
    4) Wann muss meine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen sein? Bleibe ich weiterhin in irgendeiner Form familienversichert (ich bin unter 25)?
    5) Dürfen die Dokumente, die ich einfügen muss, von mir fotografiert werden wie digitales Bild, polizeiliches Führungszeugnis etc.?

    Ich hoffe, dass mir hier weitergeholfen werden kann.
    Liebe Grüße,
    Anastasia

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.