2 Comments

  1. Markus Blechinger
    13. März 2019 @ 12:25

    Hallo Daniel, ich habe noch eine paar Fragen zu den oben beschriebenen Themen. Ich selbst habe aktuell eine Mastercard bei der Sparkasse, wo der Ausgleich über das Girokonto läuft. Da hier jedoch 1,75% zusätzliche Kosten für die Bezahlung in Fremdwährung (weltweit) anfallen, möchte ich diese Karte nur für den Notfall als Zweitkarte nutzen. Ich interessiere mich nun für die DKB Karte. Du sprichst in deinem Text davon, dasss du Geld auf dein Kreditkartenkonto hinauf lädst, geschieht hier der Ausgleich nicht auch automatisch über das mit vorhandene Girokonto? So hast du es, weiter oben im Text, beschrieben. Ich dachte, dies wäre ein Vorteil gegenüber der Santander Karte? Und wie sieht es aus, wenn ich bisher kein Onlinebanking nutze? Kann ich dann auf einem anderen Wege von Kanada aus Geld umbuchen ? Ich freue mich über eine Nachricht, vielen Dank, grüße Markus

    Reply

    • Daniel Kovacs
      16. März 2019 @ 3:23

      Hallo Markus und vielen Dank für deine Nachricht. Bei deiner Frage gibt es 2 Unterscheidungen.
      1. Wenn du mit der Kreditkarte ins Minus gehst. Quasi ein “Kredit” nimmst. Dann wird dieser auch ein mal pro Monat mit deinem Girokonto verrechnet. Das geschieht völlig automatisch und du musst dich darum nicht selbst kümmer.
      2. Du musst mit deiner Bank aushandeln wie weit du ins Minus kannst. In meinem Fall habe ich ein Limit von 500€. Wenn du Student bist, kann es sein das du gar nicht ins Minus gehen kannst. (Be sprich das mit deiner Bank). Das Bedeutet in meinem Fall, kann ich bis 500€ ins Minus. Wenn ich jetzt aber mehr Geld brauche, weil ich z.B. einen Road Trip mache, dann hast du die Möglichkeit Geld auf das Kreditkonto zu überweisen. Dann kannst du diesen Betrag zusätzlich mit abheben.

      Wichtig war zu verstehen, dass du genügend Geld auf dem Kreditkonto hast, bevor du es dann brauchst. Hoffe du verstehst was ich das meine.

      Bzgl. des Online Banking: Ich empfehle dir dich mit online Banking vertraut zu machen. Gerade beim Reisen nimmt dir das viel Stress ab. Die DKB kommt außerdem nur als Online Konto.

      lg aus Melbourne, Daniel

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.